Quaderballen perfekt wickeln.

  • Gleichmäßige Wicklung trotz Unförmigkeit

  • Höchste Schlagkraft

  • Rasches Nachrüsten der Folien

Landwirt foliert mit dem Quaderballenwickler WM 4044 einen Strohballen.

WrapMaster 1634 – 1641

Der stationäre Quaderballenwickler WM 1634 erlaubt das Einstretchen von Quaderballen in den Abmessungen 80 x 60 bis 90 x 180. Gewickelt werden können auch Rundballen mit bis zu 150 cm Durchmesser. Vorn und hinten am Wickeltisch sind profilierte Rollenpaare angebracht, die dem Ballen einen sicheren Halt verleihen und ihn konstant in gleichmäßiger Drehung halten, so dass eine präzise Folienüberlappung erzielt wird. Der hydraulische Folienschneider mit langem Hubweg ist für verschiedene Ballenlängen einsetzbar. Auch bei ungünstigen Verhältnissen wird die Stretchfolie zuverlässig festgehalten und durchgetrennt.

Das Modell 1641 ist überall dort gefragt wo besonders hohe Leistungen und maximale Schlagkraft gefragt sind, so kann die WM 1641 auch während der Fahrt Wickeln und einen weiteren Ballen transportieren. Das Modell C mit der „Autoload“ Funktion erlaubt es dem Fahrer sich voll auf das Fahren zu konzentrieren.

WrapMaster 4044

Der WM 4044 ist ein ISOBUS-kompatibler Ballenwickler. Die Eingabe der Ballenabmessungen sowie der Anzahl an Folienlagen (auch ungerade) erfolgt einfach per Knopfdruck. Große Spurbreite von 4m im Feld garantierte hohe Stabilität, beim Straßentransport ideal nur 2,50m Transportbreite. Das Wickeln von Rundballen ist ohne zusätzlicher Ausrüstung möglich. Die Autoload Ladeautomatik ermöglicht präzises Aufnehmen, Wickeln und Ablegen ohne anzuhalten.